Jahrestagung der ISHLT in Nizza

Im Acropolis Congress Centre in Nizza fand die 18. Jahrestagung der International Society for Heart and Lung Transplantation statt.

Ein großes Team aus Experten des Fachgebietes gestaltete das breitgefächerte Programm der Jahrestagung wissenschaftlich aus. Folgende Inhalte hatte die ISHLT zum Kernthema der Tagung erklärt:

  • Kernkompetenzen bei Herzfehlern und in der Transplantation
  • Kernkompetenzen in der Lungentransplantation
  • Kernkompetenzen bei der maschinellen Kreislaufunterstützung
  • Lehrstunde zum chronischen thromboembolischen Lungenhochdruck
  • Lehrstunde zur maschinellen Kreislaufunterstüzung

Wie jedes Jahr wurden auch diesmal eine Reihe von Preisen vergeben. So ehrte die ISHLT Dr. O. H. Frazier, einen ausgewiesenen Spezialisten im Bereich der Behandlung schwerer Herzfehler des „Texas Heart Institute“, mit dem „Lifetime Achievement Award“. Dr. Frazier trug mit seinen Forschungen und Innovationen im Bereich Herztransplantation und künstlicher Schrittmacher in seiner inzwischen 3 Jahrzehnte währenden Arbeit, zu wesentlichen Weiterentwicklungen bei. Er führte in dieser Zeit mehr als 1300 Herztransplantationen durch und setzte mehr als 1000 linksventrikuläre Unterstützungssysteme ein. Damit führt er die Liste der erfolgreichsten Herzchirurgen auf der ganzen Welt an.